AKTUELLES

Lesung mit Heide Fuhljahn

HERZLICHE EINLADUNG
an Psychiatrieerfahrene,
Angehörige, Fachkräfte
und Interessierte!

Ein besonderer Abend erwartet Besucher dieser Veranstaltung mit Journalistin und Autorin Heide Fuhljahn.

Als Betroffene von Depressionen, Borderline-Störung und Essstörungen geht sie an die Öffentlichkeit. Auftritte in TV- und Radiosendungen gehören zu ihrem Leben. Erfolgreich schreibt sie über ihr Leben mit psychischer Erkrankung und hält Lesungen und Vorträge an vielen Orten. Damit leistet sie grossartigen Einsatz gegen das Stigma.

17. Juni 2019

Einlass 18:00 Uhr
Beginn 18:30 Uhr
Nichtschwimmerbecken
Hallenbad Wolfsburg
Eingang Kantallee

Anmeldung telefonisch oder per E-Mail erbeten.

Getränke werden vom Hallenbad angeboten und der Eintritt ist frei!

Eine Veranstaltung der
Selbsthilfegruppe für ANGEHÖRIGE psychisch erkrankter Menschen
Netzwerk Wolfsburg e. V.
Schillerstr. 50 | 38440 Wolfsburg

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:
Evelin Kayser-Sturm
Tel. 0 53 61 / 38 25 99
shgangehoerige(at)gmail.com
Journalistin, Buchautorin
und Psychiatrieerfahrene
HEIDE FUHLJAHN

Lockere Gesprächsrunde im Anschluss bis zirka 20:30 Uhr

Heide Fuhljahn, geboren 1974 in Kiel, lebt heute in Hamburg und schreibt u.a. für „Brigitte“.

Als freie Fachjournalistin und Psychiatrieerfahrene konzentriert sie sich seit vielen Jahren auf die Schwerpunkte Psychologie, Gesundheit und Ernährung.

Inzwischen ist sie eine gefragte Expertin und hält zahlreiche Lesungen in Kliniken und
auf Patientenkongressen.

Der dazugehörigen Flyer steht ebenfalls im PDF-Format zum Download bereit.