AKTUELLES

Kostenlose Schulung "Ehrenamtliche Nachbarschaftshelfende"

Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe in Niedersachsen

„Nachbarschaftshilfe und Geld verdienen?“ lautete der Titel der Informationsveranstaltung in den Räumen der Selbsthilfekontaktstelle des Paritätischen Wolfsburg vor einigen Wochen.

Was ist gemeint?

Noch immer können zahlreiche pflegebedürftige Menschen in den Pflegegraden 1-5 die sogenannten Entlastungsleistungen (mtl. Budget in Höhe von 125,00€) nicht in Anspruch nehmen, da zugelassene ambulante Pflegedienste keine Kapazitäten für diese Leistungen haben.

Nun erlaubt eine Verordnung des Landes Niedersachsen die Durchführung und Abrechnung solcher Entlastungsleistungen in Form von einfachen Hilfen wie Boten- und Behördengänge, Einkaufen, Spaziergänge etc., auch einzelnen Personen.

Bevor „Ehrenamtliche Nachbarschaftshelfende“ ihre Leistungen mit den Pflegekassen abrechnen können, müssen sie eine Schulung absolvieren.

Die Selbsthilfekontaktstelle des Paritätischen Wolfsburg bietet diese Schulung für Interessierte am 6. Und 28. November kostenlos an.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 0 53 61/29 50 50 oder info@selbsthilfe-wolfsburg.de


Home  ·  Kontakt  ·  Datenschutz  ·  Impressum           

Diese Einrichtung wird durch die Stadt Wolfsburg und das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung finanziert.