Selbsthilfegruppen

Osteoporose SHG

Ansprechpersonen
Antje-D. Sander-Roloff
Telefon
0 53 08 / 63 79 oder KISS 0 53 61 / 29 50 50
E-Mail

Beschreibung

Die Zahl der an Osteoporose (Knochenschwund) erkrankten Personen wird in Deutschland auf ca. 6-8 Mio geschätzt. Bei der Osteoporose verändert sich die Knochenstruktur und die Knochen brechen leichter. In der SHG können Betroffene ihre Erfahrungen austauschen und sich entlasten. Gemeinsame Aktivitäten sind für uns ein Weg aus der Isolation und dienen zur Stärkung des sozialen Zusammenseins.

Treffpunkt

KISS
Saarstraße 10a
38440 Wolfsburg

Termine auf Anfrage.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Wir sind eine SHG für Betroffene.


 
 

Home  ·  Kontakt  ·  Datenschutz  ·  Impressum           

Diese Einrichtung wird durch die Stadt Wolfsburg und das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung finanziert.